Unsere Stärke in Zahlen

62.000

PATENTANMELDUNGEN FÜR INNOVATIONEN, DIE UNSER LEBEN VERBESSERN

Weiterlesen

Unsere Stärke in Zahlen

100.000

BETRIEBE FÜR ZUKUNFTSFÄHIGE BESCHÄFTIGUNG IN STADT UND LAND

Weiterlesen

Unsere Stärke in Zahlen

260.000

AUSBILDUNGSPLÄTZE FÜR DIE NÄCHSTE GENERATION DEUTSCHLANDS

Weiterlesen

Unsere Stärke in Zahlen

8 MILLIONEN

SOZIALVERSICHERUNGSPFLICHTIG BESCHÄFTIGTE FÜR EIN FUNKTIONIERENDES SOZIALSYSTEM

Weiterlesen

Unsere Stärke in Zahlen

57 MILLIARDEN

EURO AUSGABEN FÜR FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Weiterlesen

Unsere Stärke in Zahlen

581 MILLIARDEN

EURO GESAMTWERTSCHÖPFUNG FÜR UNSEREN WOHLSTAND

Weiterlesen

Unsere Stärke in Zahlen

1.100 MILLIARDEN

EURO EXPORTE FÜR DEN WELTRUF VON MADE IN GERMANY

Weiterlesen

Unsere Stärke in Zahlen

1.750 MILLIARDEN

EURO UMSATZ FÜR SICHERE LÖHNE UND GEHÄLTER

Weiterlesen

Twitter

Gemeinsam vorangehen

„Industrie ist, wenn’s stinkt, lärmt und schmutzig ist“ – dieses Vorurteil sitzt immer noch in vielen Köpfen. Ein antiquiertes Bild, denn die innovativen deutschen Industriebetriebe sind weltweit führend in der Energie- und Ressourceneffizienz, in der Mobilität und Logistik, dem Klima- und Umweltschutz oder der Gesundheit.

„Industrie ist, wenn’s stinkt, lärmt und schmutzig ist“ – dieses Vorurteil sitzt immer noch in vielen Köpfen. Ein ...

Weiterlesen

Mediathek

Zur Mediathek

DAS BÜNDNIS „ZUKUNFT DER INDUSTRIE“

Damit die Industrie der Zukunft der starke Kern der deutschen Volkswirtschaft bleibt, muss die Industriepolitik neu ausgerichtet werden. Es ist die gemeinsame Aufgabe im Bündnis „Zukunft der Industrie“ politische, unternehmerische und gesellschaftliche Weichenstellungen so vorzunehmen, dass die industrielle Entwicklung am Standort Deutschland auch in Zukunft eine Erfolgsgeschichte bleibt.

Die 17 Bündnispartner aus Unternehmensverbänden, Gewerkschaften und Politik haben das Ziel, gemeinsam konkrete Verabredungen und prioritäre Maßnahmen zu treffen, um die industrielle Wettbewerbsfähigkeit der Industrie zu sichern und den Industriestandort Deutschland nachhaltig zu stärken. Die Belange von Beschäftigten und Unternehmen stehen dabei im Mittelpunkt.